NordlysHaus Baublog - Der vorletzte Blogeintrag

NordlysHaus Winkelbungalow
Im Dez. 2014 wird er fertig sein

Um die Grabenkämpfe nicht weiter zu befeuern, beende ich an dieser Stelle den Baublog. Der letzte Blogeintrag wird nach Abnahme unseres Hauses verfasst werden. Die Abnahme sollte Anfang Dezember 2014 erfolgen.

Eigentlich habe ich diesen Hausbaublog angefangen, um Freunde, Verwandte und Bekannte über unseren Hausbau auf dem laufenden zu halten. Dass sich der Umgang mit NordlysHaus derart kompliziert gestaltet, hätte ich nicht im entferntesten gedacht.

Die Chronik und die Alben werde ich weiterführen.

 

An dieser Stelle nochmal ein großes Danke an alle bisherigen Handwerksfirmen, die bis jetzt auf unserer Baustelle tätig waren. Besonders möchte ich mich bei der Materka Bau GmbH bedanken, die für unser Fundament, die Bodenplatte, das Mauerwerk und den Ringanker zuständig waren. Da passte einfach alles. Die Baustelle war immer aufgeräumt und die Arbeiter super nett.

Die Dachdeckerei Schilling hat auch super Arbeit geleistet. An dieser Stelle nochmal vielen Dank für den Anruf wegen der Farbe der Stirnbretter. Auch bei unserem Elektriker bin ich mir sicher, dass die Zusammenarbeit sehr gut funktionieren wird. Wie hier schon erwähnt, sind wir mit Herrn Meredig sehr zufrieden, der Kostenvoranschlag für unsere Sonderwünsche kam sehr schnell, die Mehrkosten waren nachvollziehbar aufgelistet und aus unserer Sicht auch gerechtfertigt. Anstandslos haben wir diese unterschrieben und zurück geschickt.

Abschließend möchte ich mich noch bei dem Bauleiter von NordlysHaus bedanken, der mich gestern Abend angerufen hat. Es war ein sehr angenehmes Telefonat, ganz das Gegenteil von den letzten Telefonaten, die wir mit NordlysHaus geführt haben.

Kommentare: 3 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    torenia (Mittwoch, 27 August 2014 17:52)

    Ach Du meine Güte...
    Das hört sich aber gar nicht gut an. :-((

    Ich wünsche euch viel Glück, viel Kraft, viel Erfolg und überhaupt so...

    Meldet euch mal!

  • #2

    Matthias (Dienstag, 23 September 2014 23:26)

    Schade das ihr entschieden habt das Bloggen vorerst einzustellen. Aber ich kann mir die Situation bei euch gut vorstellen. Durch die Insolvenz unserer Baufirma, der Deutsche Haus AG, haben wir auch so einiges erlebt. Im nachhinein war ich sehr froh das ich das Bloggen nicht eingestellt habe, sondern immer fleißig Dokumentiert und berichtet habe. Für uns hat es Vorteile gehabt auch in schwierigen Situationen immer sachlich zu bleiben. Ich drücke auch die Daumen das alles gut ausgeht. Wenn die Hausübergabe erledigt ist, könnt ihr dann ja auch alles erlebte noch nachträglich veröffentlichen. Beste Grüße Matthias

  • #3

    hausbau-ohv (Mittwoch, 24 September 2014 10:28)

    Hallo Matthias,

    vielen Dank für deine aufgemunterten Worte. Ich habe auch schon darüber nachgedacht, "für mich" weiter zu bloggen, was heißen würde, dass die Beiträge nur für mich zu sehen sind. Auch uns hat der Blog bei fraglichen Situationen schon weiter geholfen, weil ich dann schnell gucken konnte, was wann war. Im Moment möchte ich keine öffentlichen Beiträge verfassen, weil ich keinem schaden will, weder uns, noch einer Firma.