NordlysHaus reagierte sofort

Gestern Abend haben wir an NordlysHaus noch eine Mail geschickt, mit der wir der Rechnung für das Gewerk Sohle/Fundament widersprochen haben. Wir haben auch moniert, dass laut Mehrkosten zusätzlicher Stahl in den Fundamenten (umlaufend) in Rechnung gestellt wurde, aber Stahlfaserbeton verbaut wurde.

Gleichzeitig haben wir noch Herrn Raschke (BSB) per Mail angefragt, ob die Arbeiten an Sohle/Fundament fachlich korrekt ausgeführt wurden. Herr Raschke teilte uns heute früh mit, dass die Arbeiten an Sohle/Fundament fachlich korrekt ausgeführt wurden.

Auch eine Büromitarbeiterin von NordlysHaus rief uns heute früh an. Sie erklärte uns, dass die Rechnungssumme für das Gewerk Sohle/Fundament stimmt, aber bei den Belegen für die einzelnen Posten der Mehrkosten, wirklich ein alter Beleg angefügt wurde.

Weiterhin rief unser Bauleiter heute früh an und erklärte meiner Partnerin, was es mit dem Stahlfaserbeton auf sich hat. Diese Erläuterung hätten wir uns als Bauherren gewünscht, bevor wir etwas unvereinbartes auf unserer Baustelle entdecken und selbst anfangen zu recherchieren. Das schafft gegenseitiges Vertrauen, wenn man dem Vertragspartner vorher erläutert, warum man etwas vertraglich vereinbartes anders ausführen möchte (muss?).

Abschließend möchte ich mich für alle Erläuterungen bedanken und freue mich auf den weiteren Bauverlauf, denn von der Bauausführung gab es bis jetzt noch nichts zu beanstanden. Alle bisherigen von NordlysHaus beauftragten Handwerker haben ihre Arbeit fachlich korrekt und zügig durchgeführt.

Kommentare: 1 (Diskussion geschlossen)
  • #1

    hausbau-ohv (Donnerstag, 31 Juli 2014 23:26)

    Heute, am 31.7.2014, kam die erste Zahlungserinnerung von NordlysHaus, weil wir die Rate für Sohle/Fundament noch nicht beglichen haben. Wir können leider nichts dafür. Nachdem wir am vergangen Freitag den unterschrieben Bautenstandsbericht von NordlysHaus erhalten hatten, haben wir am nächsten Tag die Auszahlung der Rate bei der DSL-Bank angefordert. Bis heute morgen war das Geld noch nicht da.
    Nach mehreren Versuchen erreichte meine Freundin dann endlich einen Mitarbeiter, der sagte, dass die Bearbeitungszeit in der Regel 5-6 Werktage dauert. Wollen wir mal hoffen, dass morgen das Geld endlich kommt. In puncto Erreichbarkeit können wir die DSL-Bank auf jeden Fall nicht weiterempfehlen. Den für uns zuständigen Mitarbeiter konnten wir noch NIE erreichen. Entweder ist er nicht da, oder er telefoniert oder es ist ewig besetzt.