vierzehn Millionen dreihundertneunundfünfzigtausendfünfhundertdreiundneunzig‬ Teelöffel Aushub

Foto

Bei uns soll in dieser Woche das Erdplanum für den Winkelbungalow erstellt werden.
Laut unserer Berechnung werden ca. 84 m³ Aushub anfallen, wenn man einen Auflockerungsfaktor mit 1,3 ansetzt und wir den Mutterboden im Bereich der Terrasse mit abtragen lassen.
Wenn ich den Winkel von unserem Winkelbungalow vernachlässige (also mit Terrasse), beträgt die Breite 14 m und die Länge 11,4 m. Umlaufend noch einen Meter dazu gerechnet, komme ich auf 16x13,4x0,3x1,3, wobei die 0,3 für die Tiefe des Aushubs steht.

Wer entsorgt 14.359.593‬ Teelöffel Aushub?? Freiwillige vor! Wir haben einige Teelöffel Aushub zu verschenken. :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    hausbau-ohv (Dienstag, 01 Juli 2014 15:49)

    Eben kam das erste Angebot rein und gleichzeitig eine Berichtigung für die Berechnung des Aushubs.

    "Der Auflockerungsfaktor beträgt zwar 25 - 30 %, aber abgerechnet wird nach fester Masse bzw. nach Wiegeschein der Deponie, in Ihrem Fall wären das:
    16 m x 13,4 m x 0,30 m = 64,320 m³ feste Masse
    (Umrechnungsfaktor für Oberboden ca. 1,500 t / m³)
    64,320 m³ x 1,500 t / m³ = 97 t "

    97 Tonnen entsprechen laut Konverter 1,08 Walen, was den Berg aber auch nicht kleiner macht. :-)