Das Baugrundgutachten wurde erstellt

Bohrung für Baugrundgutachten
Bohrung für Baugrundgutachten

Gestern war ein Mitarbeiter vom Geoingenieurbüro Dr. Kossow bei uns in Schmachtenhagen und hat die von der Nordlys HAUS GmbH geforderten Bohrungen vorgenommen. Das Bodengutachten bzw. Baugrundgutachten haben wir heute bekommen und es sieht gut aus. Auf uns kommen wohl keine größeren Mehrkosten für das Fundament hinzu.

Es müssen 40 cm Mutterboden abgetragen werden. Dann kommen nicht-bindige Sande, gefolgt von schluffigen Sanden. In allen Sondierungen wurde ab ca. 2,5m Tiefe Grundwasser erbohrt.

 " ... Die Lagerungsdichte der natürlich gewachsenen, nicht-bindigen Sande unterhalb des Mutterbodens

kann anhand des Eindringwiderstandes des Bohrgestänges als mitteldicht gelagert eingeschätzt werden. Diese Böden (SE, SU) sind damit tragfähig und nicht setzungsempfindlich. ..."

Das Baugrundgutachten vom Geoingenieurbüro Dr. Kossow hat keine 500 Euro gekostet.

Im Preis waren folgende Sachen enthalten:

  • An- und Abfahrt, Einmessen der Aufschlüsse,
  • Umsetzen der Bohrausrüstung
  • 2 Kleinbohrungen diagonal an den Ecken des geplanten Hauses bis max. 6m Tiefe (bei Unklarheiten 2 zusätzliche flachere inklusive)
  • Geotechnisches Gutachten (Bodengutachten) nach DIN 4020 mit der Darstellung und Bewertung aller relevanten bodenphysikalischen, geologischen und hydrologischen Untersuchungsergebnisse inkl. der Grund-/Schichtenwasserverhältnisse und des Höchstwasserstandes (HGW), der Beurteilung der Frostverträglichkeit, der Lagerungsdichte und der Verdichtbarkeit n. ZTVE StB 94, die konkrete Angabe der Bodenkennwerte zur Durchführung erdstatischer Berechnungen, wie die max. zulässige Bodenpressung sowie Gründungsart und -tiefe.
  • Hinweise und Empfehlungen zu Abdichtungsmaßnahmen bei Grund- bzw. Schichtenwasser, zur Versickerung von Niederschlagswässern und eventuell notwendigen Bodenaustausch- oder Wasserhaltungsmaßnahmen.

Wir können das Geoingenieurbüro Dr. Kossow mit gutem Gewissen an andere Bauherren weiterempfehlen.

Geoingenieurbüro Dr. Kossow
Ernst Thälmann-Straße 36A, 15370 Fredersdorf
Tel.: (033439)167206 | Fax: (033439)167207
www.drkossow.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 0